Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen

bei Emely
Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen

Gegrillte Auberginen und Paprika-Suppe – Geschmack wie am Feuer

Die gegrillte Auberginen und Paprika-Suppe verleiht uns einen anderen deliziösen Geschmack. Der Papa von einer Freundin spricht von der Suppe als Regen für den Magen. Das gefiel mir, als ich das hörte. Tatsächlich ist sie eine große Erholung für den Magen. Sowohl für die Verdauung, als auch für die Mahl allgemein gilt sie als gute Vorbereitung. Von jeder Kultur eines Landes gibt es wirklich schöne Suppen. Es verlangt natürlich eine kurze Eingewöhnungszeit für die relativ unbekannten bzw. ungewöhnlichen Rezepte. Wichtig zu wissen ist, dass jede Suppe eine eigene heilende Wirkung enthält, das selbstverständlich abhängig vom Inhalt und der Zubereitungsform ist.

Es bestehen Rezepte für Sommer sowie Winter. Die eigentlich warm getrunkene Suppe im Sommer gibt es zu eurem Erstaunen auch in erfrischender Form. Diese werde ich in naher Zukunft auch teilen. Welche Vorteile hat denn nun die Suppe und warum muss sie immer an erster Stelle der Menüs stehen? Lasst mich ein wenig darüber berichten, sodass die Bedeutung dieses Genusses einmal mehr zum Vorschein kommt.

Der Nutzen von Suppe;

  • Deftiges Essen bleibt nicht plötzlich im Magen. Im Gegenteil wird ihm eine Vorbereitungszeit gewährt. So wie man beim Sport eine vorherige Warming-Up Phase einlegt und die Organe und Muskel sich somit auf die intensive Arbeit später gewöhnen können.
  • Eine Schüssel Suppe vor dem Mahl lässt Sattheit verspüren und führt dazu, dass später weniger gegessen wird.
  • Sie verhindert die Ausdehnung der Magenwand.
  • Sofern die Inhalte abgestimmt sind, ist sie für Leute, die schlank sein möchten, nahrhaft aufgrund ihres niedrigen Kalorienspiegels.
  • Vor allem in Begleitung mit Hülsenfrüchten oder Gemüse, hilft es bei Verstopfung.
  • Da in Wintermonaten wenig Flüssigkeit eingenommen wird und in den Sommermonaten zu viel Flüssigkeit verloren geht, bieten Suppen den besten Ausgleich.

Dass so eine nutzvolle Nahrung in der Regel die Menüs krönt, ist also nicht umsonst. Insbesondere für die gesunde Ernährung unserer Kinder nimmt sie eine wichtige Position ein. Manchmal kann ihnen eine missfallene Gemüseart oder Fleischart mithilfe von Suppen lieb gewonnen werden. Die kleinen Fleischstücken auf der gegrillten Auberginen und Paprikasuppe, die ich zum Schluss darüber gestreut habe, verleihen dem Ganzen einen weiteren nachhaltigen Geschmack. Das muss unbedingt ausprobiert werden. Vergesst bitte danach nicht zu kommentieren. Ich werde mich sehr freuen. Bleibt wohl. Wissen vermehrt sich nur durch teilen.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen

Gegrillte Auberginen und Paprika-Suppe – Geschmack wie am Feuer Die gegrillte Auberginen und Paprika-Suppe verleiht uns einen anderen deliziösen Geschmack. Der Papa… Suppe Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen European Print
Portionen: 6 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Kunstvoll kochen mit Lust und Laune

Emelysworld

  • 150gr Kalbfleisch
  • 3 rote Paprika (Spitz)
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1200 ml Saft vom gekochten Fleisch
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Paprikamark
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Chillischoten

Zum Garnieren:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Paprikapulver

Anleitung

1. Zuerst die Aubergine und die Paprika waschen, in einem Backblech im Ofen bei höchster Stufe grillen.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
2. Die gegrillten Gemüsen aus dem Ofen nehmen und in Würfel schneiden.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
3. Die Zwiebel harschieren und in einem Topf mit Öl anbraten.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
4. Butter, Mehl und Paprikamark auf die gebratenen Zwiebeln geben und mischen.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
5. Die gehackten Gemüsen dazugeben,  und mit der Fleischbrühe ablöschen. 15 Minuten kochen lassen.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
6. Die gekochte Suppe mit einem Stab-Mixer pürieren. Sahne und die Gewürze hinzufügen und etwa 2 Minuten kochen lassen und Herd ausschalten.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
7. Das Fleisch klein würfeln und in einer Pfanne anbraten. Nebenbei in einer anderen Pfanne Butter mit Paprikapulver rösten. Zum Servieren die Suppe in einem Teller geben und mit gebratenem Fleisch und gerösteten Paprikapulver dekorieren.

Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen Cremige Fleischsuppe mit gegrillten Paprika und Auberginen
Guten Appetit!

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Cookies akzeptieren Mehr erfahren