Brokkoli mit Joghurtsoße und gebratenen Tomatenmark

bei Emely
yoğurtlu brokoli

Eine Leckere Speise Für Gross Und Klein

Heute gibt es bei uns was sehr leckeres und gesundes zum Essen Brokkoli mit Joghurtsoße und Tomatenmark als Topping. Es ist sehr bekannt, dass Brokkoli sehr gesund ist, es hat reichlich viele Vitamine und Mineralstoffe. Besonders bewusst ist, dass es eine Menge an Vitamin C enthält. Mein jüngster Sohn ist glücklicher Weise ein richtiger Fan von Brokkoli, von meinem älteren Sohn sollte man es jedoch aber leider lieber fernhalten.  Aus diesem Grund versuche ich verschiedene Alternativen von Brokkoli zu kochen, wie es ihm vielleicht doch schmecken könnte und ich glaube fest daran, irgendwann werde ich es schaffen.  Es gibt viele Varianten: Man kann brokkoli garen oder kochen, frittiert schmeckt er manchmal sogar noch genüsslicher erst recht z.B mit Blumenkohl oder Kartoffeln je nach Wunsch kombinieren und würzen, mit oder ohne Joghurtsoße. Ich mag es eher mit Joghurtsoße aber beides schmeckt sehr lecker.  Gegart schmeckt es bewusst leichter und ist auch gesunder. Man kann es als Vorspeise oder auch als Zwischenmahlzeit hernehmen. Es ist super einfach und schnell vor zu bereiten.

yoğurtlu brokoli

Brokkoli mit Joghurtsoße und gebratenen Tomatenmark

Eine Leckere Speise Für Gross Und Klein Heute gibt es bei uns was sehr leckeres und gesundes zum Essen Brokkoli mit Joghurtsoße und… Vegetarisch Salat Brokkoli mit Joghurtsoße und gebratenen Tomatenmark European Print
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

 

  • 400g Brokkoli
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 500g Joghurt
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • zum Würzen
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver und getrocknete Chillischoten

Anleitung

1. Brokkoli sauber waschen und mundgerecht  in kleine Röschen teilen. In einem Topf mit etwas Wasser auf mittlerer Stufe mit geschlossenem Deckel etwa 8 bis 9 Minuten sanft garen. Falls nötig etwas Wasser hinzufügen.

2. Nebenbei Joghurt salzen und eine halbe gepresste Knoblauchzehe hinzufügen und gut durchrühren.

3. Brokkoli lauwarm abkühlen lassen.

4. In einer kleinen Pfanne Öl erhitzen und Tomatenmark kurz anbraten und würzen.

5. Nebenbei den lauwarmen Brokkoli auf einen Teller servieren, Joghurtsoße darauf verteilen und mit dem angebratenen Tomatenmark verzieren.

 

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Cookies akzeptieren Mehr erfahren