Erdbeer-Rhabarber-Vanille-Cheesecake-Tarte

bei Emely

Ich muss zugeben, dass ich am Anfang gar nicht gedacht hab, dass diese Rhabarber Erdbeer Tarte so lecker fruchtig saftig und s├╝├č schmecken w├╝rde! Ich hatte total vergessen einkaufen zu fahren und hatte doch keinen Schmand daheim und leider waren am Sonntag morgen, Sauerrahm und Creme fraiche auch nicht zu finden. Also dachte ich mir ich Versuch es mal mit Sahne und Frischk├Ąse,so in der Richtung K├Ąsekuchen oder Cheesecake!? Ein versuch war es Wert­čĹŹ­čĆ╝┬áErfreulicher Weise hat es auch meinen G├Ąsten sehr geschmeckt und alle wollten das Rezept haben, also dachte ich mir ich teile es gleich auf meinem Blog!­čśő

Erdbeer-Rhabarber-Vanille-Cheesecake-Tarte

Ich muss zugeben, dass ich am Anfang gar nicht gedacht hab, dass diese Rhabarber Erdbeer Tarte so lecker fruchtig saftig und s├╝├č… Tarte Erdbeer-Rhabarber-Vanille-Cheesecake-Tarte European Print
Portionen: 12 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Kunstvoll kochen mit Lust und Laune

Emelysworld

F├╝r den Teig:

  • 200g Weizenmehl
  • 150g Butter
  • 85g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • eine Messerspitze Piment
  • Vanille Aroma

F├╝r die Creme:

  • 3-4 Rhabarber
  • 100g Zucker
  • 3 Eier (Gr├Â├če M)
  • 100g Frischk├Ąse (Zimmerwarm)
  • 60g Schlagsahne
  • 1 Vanillearoma(oder Vanilleschote)

F├╝r die Erdbeertopping:

  • 100-150g Erdbeeren
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 TL Agar Agar
  • 1 EL Wasser

 

Anleitung

1. Den Backofen vorheizen

Ober-/Unterhitze: etwa 180 ┬░C
Hei├čluft: etwa 160 ┬░C

2. F├╝r den Teig Mehl in eine R├╝hrsch├╝ssel geben. Anschlie├čend Zucker, Salz und Butter hinzuf├╝gen(Ihr k├Ânnt auch Margarine anstatt Butter verwenden).┬áDie Zutaten mit Handr├╝hrger├Ąt oder mit R├╝hrbesen zun├Ąchst kurz auf niedrigster dann auf h├Âchster Stufe zu Streuseln vearbeiten.

3. Teigstreusel in eine Springform (├ś26 cm, mit Backpapier belegt) geben und mit einem L├Âffel oder mit der Hand zu einen Boden andr├╝cken.┬áDie Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Boden etwa 15-20 Minuten vorbacken.

 

4. In der Zwischenzeit f├╝r den Belag Rhabarber abziehen, waschen, abtropfen lassen, Stielenden und Blattans├Ątze entfernen. Die Stangen in Kleinfinger breite Scheiben schneiden, mit dem Zucker bestreuen und durchziehen lassen.

5. F├╝r die Creme, Eier in einem Sch├╝ssel mit Handr├╝hrger├Ąt oder R├╝hrbesen in etwa 4 Minuten schaumig schlagen. Zucker hinzuf├╝gen und weiter schlagen. Vanillearoma, Frischk├Ąse und Sahne hinzuf├╝gen und unter die Creme r├╝hren.

6. Auf den vorgebackenen Boden geben und glatt streichen.

7. Rhabarberscheiben abtropfen lassen und dar├╝ber verteilen. Die Springform wieder auf den Rost in hei├čem Backofen schieben und die Tarte bei gleicher Backofeneinstellung in etwa 35-40 Minuten fertig backen.┬áDie Form auf einen Kuchenrost stellen und die Tarte etwas abk├╝hlen lassen.


8. Nebenbei Erdbeeren klein w├╝rfeln 1 Essl├Âffel Wasser, Zucker, Vanillezucker und halben Essl├Âffel Agar Agar hinzuf├╝gen und unter st├Ąndigem r├╝hren kochen lassen. Nachdem es dickfl├╝ssig wird vom Herd nehmen und etwas abk├╝hlen lassen.


9. Die Cheesecake Tarte mit der Erdbeertopping bestreichen, aus der Form l├Âsen und erkalten lassen.
Lasst es euch schmecken!


Und viel Spa├č beim nachbacken­čĄŚ

 

Sie k├Ânnen auch m├Âgen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverst├Ąndnis aus. Cookies akzeptieren Mehr erfahren