Köfte (Frikadellen mit Petersilie auf türkische Art)

bei Emely
köfte

Die türkische Frikadelle(Köfte)  habe ich heute mal wieder für meinen Sohn gebraten. Er wollte sich unbedingt einen Burger damit machen. Hat zwar nicht so geklappt wie er es sich gewünscht hatte, da wir seine Lieblingssoße vergessen hatten zu machen, aber am Ende war er dennoch zufrieden und die Mama glücklich😄.Mir schmeckt Köfte aber gebraten und mit Pilav und Salat oder Cacık am besten. Ich habe zwar beide Varianten euch zur Zubereitung aufgeschrieben,  im Backofen und in der Pfanne, aber ich würde euch raten sie zu braten, denn so schmecken sie mir persöhnlich besser und saftiger. Da braucht man nicht mal eine Soße dazu.😉

köfte

Köfte (Frikadellen mit Petersilie auf türkische Art)

Die türkische Frikadelle(Köfte)  habe ich heute mal wieder für meinen Sohn gebraten. Er wollte sich unbedingt einen Burger damit machen. Hat zwar… Frikadellen Köfte (Frikadellen mit Petersilie auf türkische Art) European Print
Portionen: 6 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

 

  • 1 kg Hackfleisch (Rind)
  • 3-4 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 4 EL Paniermehl
  • 1/2 Bund frische Petersilien

Zum Würzen:

  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, Chillischoten
  • Kreuzkümmel
  • 3-4 EL Öl zum Braten

 

Anleitung

1. Die Stiele der Petersilien entfernen und die Petersilien gut waschen.

2. Nun die Zwiebel schälen und durch vier teilen. Anschließend die Zwiebeln und Petersilien in den Mixer geben und zerkleinern.

 

 

 

 

3. Zunächst alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten.

 

 

4. Demnächst die Hackmasse gut vermengen, mit befeuchteten Händen 3 Fingerbreite, ovale Frikadellen formen und in einer mit etwas Öl vorgeheizten Pfanne, erst auf der höchsten Stufe kurz anbraten, dann das Herd runterschalten und 7-8 Minuten weiterbraten.

 

 

5. Oder in einem mit Backpapier belegtem Backblech bei 220 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.

 

Sie können auch mögen

2 Kommentare

Pawolowsky September 14, 2019 - 10:50 am

Ich finde eure Rezepte sehr lecker und IDEreich ich würde auch gerne mal wissen mein stiefvater ist aus türkische Abstammung und ich weiß nicht mehr wie das gericht heist es wird mit frischen BlattSpinat gemacht und reis aber ich weis nicht mehr wie? Dan gibt es eine süßspeise mit nüssen und früchten und ich glaube eine art wie milchreis in einer süßenSoße bitte helft mir doch würde mich sehr freuen vielen dank eure bianka

Reply
Emely September 21, 2019 - 9:39 am

Vielen Dank für das Feedback, das freut mich sehr Liebe Bianca.
Bei Spinat mit Reis fällt mir das Gericht „Dible“ ein?
War die Süßspeise mit Reis? Für mich klang das eher wie Asure (wird auch Noahs Süßspeise/Suppe genannt), den habe ich letztens gekocht und werde es demnächst auf meiner Blogseite posten,
da kannst du ja mal nachsehen ob es das ist, wo nach du suchst? 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Cookies akzeptieren Mehr erfahren