Gebratener Reis mit Butter

bei Emely

So bereite ich meinen Pilav, türkischen Reis vor Sehr lecker und einfach, wie es mir meine Mama beigebracht hat. Er ist ein Muss in meiner Küche, jeder kocht es anders aber mir und meinen Jungs schmeckt es so am besten! Dafür nehme immer die traditionell türkisch klassische, langkörnige Reis her. Der Reis wird nicht gequellt sondern gebraten!
Außerdem ist zu wissen, dass Pilav eine Speise ist, die man auch gerne zu Fleischgerichten, Eintöpfen und Vorspeisen wie Cacık dazu servieren kann. Aber ich garantiere euch, auch alleine schmeckt er äußerst gut.

Gebratener Reis mit Butter/ Pilav

So bereite ich meinen Pilav, türkischen Reis vor Sehr lecker und einfach, wie es mir meine Mama beigebracht hat. Er ist ein Muss… Beilagen Gebratener Reis mit Butter European Print
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

 

  • 1,5 GL Reis
  • 1,5 GL Wasser
  • 75g Butter
  • Salz

 

Anleitung

1.Als erstes den Reis in einem Sieb bis das Wasser klar ist auswaschen
In einen Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ausruhen lassen.

2. Reis aus dem Wasser nehmen und nebenbei in einer Pfanne den Butter schmelzen lassen. Mit geschmolzener Butter unter ständigem Rühren das Reis schön braten, bis es leicht glasig wird.

 

3. Zuletzt mit heißem Wasser übergießen und Salzen.
Einmal aufkochen lassen, dann mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze köcheln lassen. Nun den Herd ausschalten und den Topf auf der noch warmen Herdplatte stehen lassen. Ihr solltet den Reis mindestens 10 Minuten ruhen lassen☝🏻

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Cookies akzeptieren Mehr erfahren